Fragen & Antworten

Hier sind die häufigsten Fragen und Antworten!

Wie ist der allgemeine Ablauf?

Zum Kennenlernen kann eine Probestunde vereinbart werden.  

Hier geht es zum Formular und weiteren Infos.

Oder wir starten sofort durch:

Einfach über unsere Website eine Option/Tarif kaufen und es kann sofort ein Termin mit uns abgestimmt werden – Online, im persönlichen Bereich oder per Telefon, WhatsApp bzw. Email (Kontakt).

Kann man eine Probestunde vereinbaren?

Ja, das geht am einfachsten über unser Formular (Probestunde) oder per Mail, WhatsApp bzw Telefon.

Die Probestunde ermöglicht ein persönliches Kennenlernen und hilft euch dabei, einen ersten Eindruck vom LernSchlau-Team zu bekommen. Wir freuen uns auf euch!

>Weiter Infos zur Probestunde<

 

  • Was sollte ich zur Probestunde mitbringen?

Grundsätzlich empfehlen wir die entsprechenden schulischen Materialien mitzubringen. Dadurch wird sichergestellt, dass wir möglichst nah am Schulstoff lernen können.

Natürlich sind wir selbst auch gut ausgestattet mit (Schul-) Büchern, Kopiervorlagen und digitalen Medien, die häufig zum Vertiefen der Thematik dienen.

Sollte ich etwas mitbringen?

Grundsätzlich empfehlen wir die entsprechenden schulischen Materialien mitzubringen. Dadurch wird sichergestellt, dass wir möglichst nah am Schulstoff lernen können.

Natürlich sind wir selbst auch gut ausgestattet mit (Schul-) Büchern, Kopiervorlagen und digitalen Medien, die häufig zum Vertiefen der Thematik dienen.

Abgesehen davon, freuen wir uns immer, wenn ihr gute Laune mitbringt. Ist dies mal nicht möglich, teilen wir gerne unsere 🙂

Außerdem haben wir auch immer Kekse, Obst und Getränke für euch bereitstehen.

Gibt es Einzel- oder Gruppenunterricht?

Bei uns habt ihr zwei Möglichkeiten:

Option 1: LernSchlau Duo (Nachhilfe)

Wir möchten sicherstellen, dass jede/r Schüler/in die größtmögliche Aufmerksamkeit und Unterstützung bekommt. Deshalb findet der Unterricht nur in Ausnahmefällen mit mehr als zwei Schüler/innen statt.

Ausnahme: Es melden sich drei Schüler/innen aus einem Jahrgang/Klasse gleichzeitig an oder sind bereits bei LernSchlau

Option 2: Unterstützung bei den Hausaufgaben und grundlegende Förderung  

Weiter Infos

Kann ich zwischen Einzel- und Gruppenunterricht wechseln?

Ja, es können jederzeit Stunden für die unterschiedlichen Optionen gebucht und eingelöst werden.

Flexibilität ist uns sehr wichtig und wir möchten sichergehen, dass ihr jederzeit genau das bekommt, was ihr gerade braucht. Egal ob kurzfristige Klausurvorbereitung oder regelmäßige Unterstützung.

Kann ich jederzeit das Fach wechseln?

Auch das ist immer möglich.

Grundsätzlich gilt, je früher wir bescheid wissen, desto besser kann der Unterricht zum jeweiligen Fach an den Schüler angepasst werden.

 

Wir haben aber auch für einen kurzfristiger Fachwechsel Verständnis. Wenn nötig, sogar während der Stunde. Unsere Lehrer sind mit einem breiten Wissen ausgestattet, was es meistens möglich macht, Fragen in anderen Fächern zu klären.

Wie läuft der Unterricht ab?

Nach einem kurzen Gespräch, welches der Auflockerung und dem Einstieg dienen soll, kann es unterschiedlich weitergehen:

  • mit Unterstützung bei den Hausaufgaben und anschließend weiterführenden Aufgaben.
  • mit Aufgaben und Erläuterungen zum aktuellen Schulthema
  • mit Klärung von Verständnisfragen zu Themengebieten in regem Austausch mit der Lehrkraft.
  • mit einer Übungsklausur / Übungstest und anschließender Besprechung sowie weiterführenden Tipps.

Wie lange ist eine Unterrichtsstunde?

60 Minuten

Darin enthalten sind einige Minuten allgemeine Gesprächszeit zu Beginn und zum Ende der Stunde, um einen guten Einstieg und Abschluss zu gewährleisten.

In der Terminbestätigung und im Stundenplan steht 45 Minuten, nicht 60?

Doch, ihr bekommt 60 Minuten.

Es gibt zwei Gründe warum 45 Minuten angezeigt werden:

  1. Es ist technisch, aufgrund der Software, noch nicht möglich 60 Minuten anzuzeigen.
  2. Weil der Übergang auf die nächste Stunde sichergestellt werden soll.

D.h. eine Stunde geht von 15 – 16 Uhr auch wenn im Termin 15 – 15.45 Uhr steht. Wir arbeiten daran, dies auf 60 Min. anzupassen.

Was ist, wenn man nicht zu einem Termin erscheinen kann?

Ein Termin sollte 24 Stunden vorher abgesagt werden, wenn die Unterrichtsstunde nicht verfallen soll.

In Ausnahmefällen bleibt die Stunde auch erhalten wenn noch 12 Stunden vor Terminbeginn abgesagt wird. Dies liegt jedoch allein im Ermessen von LernSchlau.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Es gibt keine monatliche Gebühr und keine Vertragsbindung.

Die gebuchten Stunden verfallen nicht und können noch nach Monaten eingelöst werden. Diese Stunden verbleiben als Guthaben auf Ihrem LernSchlau-Konto.

Sollten doch keine Stunden mehr benötigt werden oder es wurde irrtümlich ein Kauf getätigt, können gebuchte Unterrichtsstunden innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden und der entsprechende Betrag wird erstattet.